Landgut Egheria

Auf dem Gipfel von Overijssel. Dieses Landgut lässt Sie buchstäblich Höhen und Tiefen erleben. Von Bachtal De Helle nach dem Gipfel vom Tankenberg, für Wanderer und Mountainbiker einen ganzen Anstieg.Egheria ist das Beste von Twente; von Hecken gesäumte Wiesen und schnell fließende Bäche im Wald.

Dies zieht nicht nur Menschen, sondern auch alle Arten von Pflanzen und Tieren an. Seien Sie nicht beunruhigt, wenn Sie im Wald ein lautes, miauendes Geräusch hören. Es ist ein Bussard, eine der fünf Arten von Greifvögeln, die auf dem Anwesen vorkommen. Der Falke springt geschickt zwischen den Bäumen hindurch und jagt kleine Vögel. Spektakulär, wie er seiner Beute Nachjagt!

Das Wasser in den Bächen und Pools ist kristallklar. Genau das braucht der seltene Haubensalamander. Hier leben genug Wasserflöhe für die jungen Salamander. Die erwachsene Tiere verlassen das Wasser und gehen in den umliegenden Wald auf der Suche nach Würmern, Tausendfüßlern, Schnecken und Insekten. Im Frühjahr ist es hier ein Quietschen, die Frösche sind wieder auf den Füßen der Freier.

Erve Middelkamp

Von einem dichten Waldweg auf findet man sich plötzlich auf einem alten Bauernhof wieder. Der Bauernhof ERve Middelkamp ist jetzt eine Gruppenunterkunft von Drostes. Ein idealer Ort für Familienwochenenden, mehrtägige Trainings oder Workshops. Der Schweinestall ist das Büro von Natuurmonumenten. Gehen Sie in der Heuscheune in die Vergangenheit zurück und ruhen Sie sich eine Weile aus: drinnen oder draußen auf einer Picknickbank. Normalerweise huschen die Hühner auch herum. Fühlen Sie sich frei, ein Ei als Souvenir mitzubringen. Genießen Sie den Blick über das Bachtal und lauschen Sie in der Zwischenzeit dem Zwitschern des Spechts. Eigentlich gibt es "nichts" und genau das ist das Schöne. Mit etwas Glück sehen Sie einen Hirsch, Falken oder Fuchs.

Wenn Sie in der Heuscheune stehen, schauen Sie nach oben. Dort befindet sich unser Tagungsraum. Ein Glasraum, den wir auch an Organisationen vermieten. An diesem Ort kommt die Inspiration ganz natürlich an die Oberfläche.

Dassen Hendrik pfad

Das Dassen Hendrik pfad läuft hinter Erve Middelkamp. Dassen Hendrik ist der Zunahme der Bauer Hendrik Tijdhof, der etwas weiter weg wohnte. Er ging an der damaligen Dachsburg vorbei nach Oldenzaal. Dassen Hendrik selber wurde nie geglaubt haben das eine Wanderroute nach ihm benannt würde. Zu den Nicknames In Twente kein Mangel.

Apropos Namen: Der Namen Egheria ist das Zusammenführen der Namen Egbert, Hendrik, Richard und Arnold. Dies waren die Kinder des vorigen Gutsbesitzers, Textilfabrikanten H.E. ten Cate. Der Name bezieht sich aber auch auf die Wassernymphe Egeria. Kein Wunder, denn auf dem Anwesen sprießen fünf Bäche. Am Fuße des Tankenbergs finden Sie sogar eine Quelle mit Wasserhahn.

Tankenberg

Die hügelige Landschaft erinnert nicht sofort an Twente. Dies ist daher ein einzigartiger Teil von Twente. In der Eiszeit entstanden hier Hochmoränen. Der Tankenberg ist mit 85 Metern der höchste Berg in Overijssel. Was für eine Aussicht! Man schaut weit in Deutschland hinein.

An der Stelle, wo heute die Kuppel auf dem Tankenberg steht, hätte der Tempel der germanischen Göttin Tanfana gestanden. Die Kuppel wurde an einer Kreuzung von Energiekanälen, Ley-Linien gebaut. In der Kuppel mit dem Rücken zur Wand scheinen Sie die Energie spüren zu können. Einen Versuch wert.

Genießen Sie die Aussicht und denken Sie daran, dass wird diesen Ort schätzen sollten. Dies erfordert eine gute Wartung und Verwaltung.

Routen

De Paasbergroute von 8 Km. führt Sie in diese wunderschöne Gegend ein.

Bei "de Stroper", Pfannkuchenhaus, können Sie auch verschienene Routen des Twente-Wandernetzes abholen. Es gibt auch zwei Kinderrouten, die durch dieses Gebiet führen. Die Elfe Morgengrauen-Route von 4 km. und die Oerrr-Route von 2 km.

Kontaktinformation

 

Bentheimerstraat
7587 ND De Lutte

Empfehlen Sie Ihren Freunden

facebook twitter